3-1
climedo-logo-white-negative

PMCF-Kostenrechner: 
Einsparungspotenzial mit elektronischer Datenerfassung (EDC) vs. Papier 

Wie viel könnten MedTech-Unternehmen mithilfe einer Electronic Data Capture (EDC)-Lösung einsparen?

Die EU-Medizinprodukteverordnung (EU-MDR 2017/745), die ab dem 25. Mai 2021 verpflichtend anzuwenden ist, stellt strenge Anforderungen an Medizinproduktehersteller. Unter anderem sind dabei die Überwachung nach dem Inverkehrbringen (Post-Market Surveillance / PMS) sowie die klinische Nachbeobachtung (Post-Market Clinical Follow-up / PMCF) für Medizinproduktehersteller entscheidend. 

Unser PMCF-Kostenrechner zeigt, dass bei kleineren Studien fast 10% gespart werden können, bei größeren sogar bis zu 50%. Wie es funktioniert, erfahren Sie hier im kostenfreien Whitepaper.

Gerne stellen wir Ihnen den Rechner auch in einem unverbindlichen, persönlichen Telefonat mit Ihren eigenen Studienkriterien vor. Sprechen sie uns dazu einfach an: hello@climedo.de.

EU-MDR als kostspielige Angelegenheit

Unsere kürzlich durchgeführte Umfrage zu den wahren Kosten der EU-MDR mit über 100 Teilnehmern zeigte, dass die neue Verordnung erhebliche Ressourcen seitens der Hersteller erfordert, insbesondere bei den höheren Risikoklassen. Mehr als die Hälfte unserer Teilnehmer gab an, dass sie mehr als fünf zusätzliche Stunden pro Woche in die Erfüllung der neuen MDR-Anforderungen investieren. Rund zwei Drittel haben mindestens einen neuen Mitarbeiter eingestellt bzw. haben es vor, um ihnen bei der Bewältigung der MDR zu helfen. Knapp die Hälfte glaubte, dass die Verordnung mehr als 5% ihres Jahresumsatzes kosten würde. 

Gleichzeitig zeigte die Umfrage jedoch, dass erst wenige Hersteller das Potenzial digitaler Lösungen für ihre klinische Datenerfassung ausschöpfen, welche in der EU-MDR-Ära unumgänglich sein werden. So gaben nur 11% an, eine elektronische Datenerfassungslösung (Electronic Data Capture / EDC) zu verwenden. Über zwei Drittel nutzen Excel-Tabellen und fast die Hälfte papierbasierte Lösungen; viele verwenden eine Kombination.

PMCF-Kostenrechner

Jedoch könnten viele der klinischen Datenerfassungsprozesse, die auf Papier erhebliche Zeit in Anspruch nehmen, mit einem EDC-System vollständig automatisiert werden. Im Falle unangekündigter Audits wird es papierbasierten Firmen schwer fallen, rechtzeitig und gezielt auf wichtige Daten zuzugreifen. Darüber hinaus dürfte die hohe Fehlerquote aufgrund der manuellen Dateneingabe und Kalkulation im Vergleich zu den Kosten eines  EDC-Systems wesentlich kostspieliger sein. 

Dieses Whitepaper zeigt Ihnen anhand unseres PMCF-Kostenrechners, der basierend auf empirischer Forschung, Experteninterviews und unseren eigenen Kundenstimmen entwickelt wurde, genau auf, wie Sie mit dem Einsatz einer digitalen Lösung für Ihre klinische Datenerfassung wertvolle Ressourcen sparen können, unabhängig davon, ob Sie eine kleine oder große Studie durchführen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!  

 

Über Climedo Health

Climedo hat sich das Ziel gesetzt, Patienten durch intelligente Software-Lösungen die bestmögliche medizinische Behandlung zu bieten. 

Gemeinsam mit Europas führenden Kliniken haben wir eine innovative cloud-basierte Plattform zur klinischen Validierung von Medizin- und Pharmaprodukten entwickelt.

Durch die digitale Vernetzung aller Beteiligten (Medizinproduktehersteller, Pharmaunternehmen, CROs, Kliniken sowie Patienten) ermöglicht Climedo seinen Kunden und Nutzern signifikante Leistungssteigerungen, Kosteneffizienzen und somit eine beschleunigte Einführung medizinischer Innovationen auf dem Markt. Weitere Infos unter www.climedo.de.